Das Atelier ist
zwischen
den Menschen. Joseph Beuys

Kasperstück: Sonntag 1. Mai 17

Am 1. Mai um 15.00 h findet – veranstaltet vom Verein Sozials Skulptur – im Humboldt-Haus Achberg das seit Jahrzehnten traditionelle Kasperstück von Christoph Stüttgen statt (- wir freuen uns sehr):

  1. Mai 2017 – mit ca. 100 Besuchern

1. OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der Riese und die Zwerge

Ein Kaspermärchen von Christoph Stüttgen in 5 Akten

Durch das Fenster der alten Hütte glitzert in der Ferne ein Berg.

„Von dem möchte ich gern einen Stein haben!“ Und flugs macht sich Kasperle auf den Weg.

Als er endlich dort ankommt, ist es schon dunkel. Kasperle hat Hunger und Durst,

ihm ist kalt, und er ist müde… Doch hinter dem Berg lauert ein Riese,

der den kleinen Schelm mit allerlei Köstlichkeiten lockt,

von denen auch die Zwerge ein Lied singen können.

Auf geht´s, Kinder, mit dem Kasper in die Berge.

Dort trefft Ihr einen kleinen Kasperle, den Riesen und die Zwerge…

Aber wo ist die Goßmutter?

  

Dauer ca. 45 Minuten

 Gefördert vom Kulturamt

 der Landeshauptstadt Düsseldorf

Hinterlasse eine Antwort