Das Atelier ist
zwischen
den Menschen. Joseph Beuys

Die Sammlung

Kunst = Kapital

Wir laden Sie herzlich dazu ein, sich von einem spannenden Werk inspirieren zu lassen. In Absprache mit uns und den Verantwortlichen der Zeppelin-Universität (dort befindet sich unser Archiv für zwei Jahre als Leihgabe) können Sie die hier gesammelten Arbeiten zur Sozialen Plastik betrachten, sich Filme aus der Video- Auswahl ansehen, oder in der umfangreichen Bibliothek lesen.

Vorhanden sind:

Filme: ca. 50 CDs zu Aktionen, Podiumsdiskussionen, Interviews und TV-Sendungen. Die Ansicht ist vor Ort möglich.

Die Bibliothek (für Gäste aus dem In- und Ausland) umfasst ca. 600 Bücher, auch fremdsprachige Literatur. Die Titel sollen mittelfristig online gestellt werden. Gerne können sie uns kontaktieren, wenn Sie Fragen zu verfügbaren Buchtiteln haben. Die Bibliothek ist vor Ort einsehbar, bitte kontaktieren Sie uns.

Handschriftliche Briefe, Multiples, signierte Großfotos und Postkarten

Tondokumente: über 100 Stunden Hörmaterial, u. A. Originalton Beuys (teilweise digitalisiert). Das Anhören ist vor Ort möglich (bitte kontaktieren Sie uns).

Tafelzeichnungen als Faximile

Über tausend Einzeldokumente an Zeitschriften, Zeitungsartikeln, Materialien zur FIU, Briefen und Essays als Forschungsmaterial.

Fotogafien: Schwerpunkt Beuys-Arbeit 70er und 80er Jahre, ferner Aktivitäten der FIU (Free Internatinal University) und des Vereins Soziale Skulptur bis heute

Großplakate (ca. 65), 14 Plakate signiert

Ausstellungen

Verkaufsliste (Der Erlös kommt unserem gemeinnützigen Verein zugute)