Das Atelier ist
zwischen
den Menschen. Joseph Beuys

FEST und Symposium „100 Jahre Dreigliederung“, April 2019

100 Jahre Dreigliederung: Wir feierten ein fulminantes Fest (April 2019 in Achberg). In der rechten Leiste der Homepage finden Sie Galerien mit Fotos und Berichten vom Symposium (diese Seite befindet sich noch im Aufbau). Untenstehend einige nähere Ausführungen zu den Workshops und Gesprächskreisen der Tagung (wer sich im Nachhinein gerne noch etwas näher informieren möchte). weiterlesen […]

Mit Jesus auf die Barrikaden: Filmvorführung mit dem Regisseur

Am 25. Mai 18, 20.00 h wird der Film „mit Jesus auf die Barrikaden“ von Dorian Raßloff ( gedreht in Kooperation mit der Evangelischen Studierendengemeinde Berlin)  in der Christengemeinschaft in Wangen gezeigt. Der Regisseur wird  dabei anwesend sein. Es handelt sich um eine Initiative  unseres Vereins in   Kooperation mit der IG Lebenswerk. Hier die Beschreibung: weiterlesen […]

Traditionelles Kasperspiel 22.4.18 Achberg

Kasperspiel in Achberg, 22. April, 15.00 h, Humboldt-Haus, Achberg – herzliche Einladung an Groß und Klein. Der berühmte Kasper besucht unseren Verin bereits seit 35 Jahren – die Freude an seinem poetisch-humorvollen Spiel ist beim Publikum ungebrochen. Das Schwein unterm Apfelbaum    ca. 100 Menschen besuchten das Puppenspiel Ein Kaspermärchen von Christoph Stüttgen in 4 weiterlesen […]

Gerald Häfner in Achberg

Am 23/24. September 2017 trifft sich das Arbeitszentrum der Anthroposophischen Gesellschaft (Region Stuttgart), im Humboldt-Haus in Achberg. Hier das Programm: http://www.kulturzentrum-achberg.de/files/begegnungstag2017.pdf Gäste zu Vorträgen und Workshops sind u. a. Gerald Häfner (ehem. Abgeordneter für die Partei Die Grünen im EU-Parlament), Rainer Rappmann und Gerhard Schuster. Initiativen, die vom Thema der “Dreigliederung” inspiriert wurden und aktuell weiterlesen […]

Who Pays?

Wir machen aufmerksam auf ein Projekt, das eine Installation sowie das studentische Projekt “Little Pieces” aus dem Achberger Beuys-Archiv vorstellt (derzeit als “Archiv für Soziale Plastik in Friedrichshafen). Es stellt die Frage nach  unseren Geld- und Kapitalvorstellungen: 10. Februar – 21. Mai 2017 Ausstellung “Who pays” im Kunstmuseum Liechtenstein. Who Pays? “Kunst = Kapital”, formulierte Joseph Beuys. weiterlesen […]

From Social Sculpture to Art Related Action A Symposium on „Socially Engaged Art”

Symposium deutsch/englisch 28/29.10.2016 Campus Fallenbrunnen Archiv für Soziale Plastik | Installation basierend auf der Sammlung von Rainer Rappmann (Installation Christoph Salzmann) Ak­ti­vis­ti­sche und so­zi­al en­ga­gier­te Kunst war vor ei­ni­gen Jah­ren noch ein eher rand­stän­di­ges Phä­no­men. Heute ist künst­le­ri­scher Ak­ti­vis­mus aus so­zia­len Be­we­gun­gen, po­li­ti­schen Netz­wer­ken und auch dem Kunst­feld selbst kaum mehr weg­zu­den­ken. Das Sym­po­si­um „From weiterlesen […]